Die  Geschichte  vom   "Landhaus  Waldegger"

Im Jahr 1989 erhielt ich als Erbe von meinen Eltern in Lengdorf diesen wunderschön gelegenen Bauplatz.

Jahrelang gab es für diese grüne Wiese kein Bauvorhaben, da ich mit meiner Familie einige Jahre in der Schweiz lebte und arbeitete.


Die Geschichte vom  "LANDHAUS   WALDEGGER"  ist daher relativ jung. Erbaut wurde unser Haus dann 1994 / 95.

Zu dieser Zeit ahnten wir noch nicht, dass wir noch weitere 8 Jahre im Ausland bleiben würden.

Aus beruflichen Gründen war es mir während der Bauphase nicht oft möglich, mit dabei zu sein.

Auch durch die Pflichtschule meiner Söhne waren wir gebunden.

Jedoch durch den unendlichen Fleiß meiner Eltern Katharina und Georg Pichler, sowie meiner Schwester Elke

konnten die ersten Gäste dann im Dezember 1995 die großzügigen Ferien-Wohnungen beziehen.
Besonders hervorheben möchte ich das Organisationstalent und die Koch- und Backkünste meiner Mama, durch die unsere Bauarbeiter täglich verwöhnt wurden. An dieser Stelle möchte ich unserem Planer und Zimmerermeister Berthold Rattensberger aus Niedernsill und

allen Handwerkern herzlich danken für ihren unermüdlichen Einsatz.


Aber sehen Sie selbst und genießen Sie unbeschwerte Urlaubstage bei uns im  "Landhaus  Waldegger".